Willkommen
Diagnostik
Nuklearmedizin
Schilddrüse
Hirn
Herz
Lunge
Nierenfunktion
Skelett
MRT
CT
Röntgen, Sonographie
Vorsorge
Ärzteteam
Sprechzeiten
Datenschutz
Kontakt
Häufige Fragen
Freie Termine
Freie Stellen
So finden Sie uns
Aktuelles
Impressum

Zuhören - Untersuchen - Beraten    

Nuklearmedizin

 

Krankheiten führen zu Funktionsstörungen oft bevor sich das Aussehen des betroffenen Organs verändert.

Die Szintigraphie in der Nuklearmedizin ist die einzige Methode, die die Funktion eines Organs darstellen und auf ihre Integrität prüfen kann. Dazu wird eine schwach radioaktive Substanz verabreicht und organ- und stoffwechselabhängig gespeichert.  Nebenwirkungen oder Allergien wie z.B. bei Röntgenkontrastmittel treten nicht auf. Die Strahlenexposition ist gering und entspricht etwa der einer Röntgenuntersuchung.

Uns stehen 3 moderne nuklearmedizinischen Untersuchungsgeräte einschließlich einer Doppelkopf- und einer Dreikopfkamera zur Verfügung die je nach geplanter Untersuchung unterschiedlich eingesetzt werden. Termine sind kurzfristig möglich (freie Termine).

Häufige nuklearmedizinische Untersuchungen:

 

                                                                                                                                         

radnuc.de